Donnerstag, 15. Dezember 2016

Hoodies..........

Beim Blick in den Kleiderschrank musste ich feststellen, dass ich für die jetzigen Temperaturen wohl dringend ein paar neue Oberteile benötige.
Besonders meine Sweatshirts bedürfen dringend mal Nachschub. Beim betrachten meiner Schnittmuster habe ich mich dann für den Hoodie " Nelly" von pattydoo entschieden.

Ein gut abgelagerter Interlock musste dann für das Probemodell herhalten.
Genäht habe ich hier die einfache Version mit Tube-Kragen.



Da dieser sofort zum absoluten Lieblingsteil aufgestiegen ist, habe ich dann auch gleich
die nächste Version in Angriff genommen.

Dieses Mal mit Kängurutasche und der Wickelkapuze vom Kapuzenpulli "Lynn" von pattydoo




Die Wickelkapuze gefällt mir optisch wahnsinnig gut, aber ich bin mir nicht sicher, ob sie mir beim Tragen auch noch so gut gefällt. Da ist doch eine ganze Menge Stoff um den Hals gewickelt. Der Tragetest steht aber noch aus.



Als nächstes werde ich dann wohl noch die dritte Version nähen, die mit den vorderen Teilungsnähten.












Kommentare:

  1. Probieren geht über Studieren. Ich persönlich mag zu viel Stoff am Hals auch nicht.
    Dir einen schönen 4. Advent,
    liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachdem ich gestern dann den "Tragetest" gemacht habe, denke ich, dass es wohl bei dieser einen Wickelkapuze bleiben wird. Draußen fand ich das echt angenehm und bei dem eisigen Wind auch richtig schön warm. Drinnen hat es mich sowohl beim arbeiten wie auch beim gemütlichen "auf dem Sofa entspannen" irgendwie genervt.

      Dir auch einen schönen 4. Advent.
      Liebe Grüße
      Margret

      Löschen
  2. Ahhhh...die Hoodies! Mein Fall ist viel Gewurschtel auch nicht. Da haben mich schon die Fotos im Netz abgeschreckt.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass es bei weiteren Sweatshirts wieder den Tube-Kragen oder eine normale Kapuze geben wird.

      Liebe Grüße
      Margret

      Löschen